PRIVACYSOFT - Die Innovative Datenschutzmanagement-Software

Hallo und Willkommen bei Privacysoft
Wir stellen vor: Die clevere Datenschutzmanagement-Software für alle Anforderungen. Ein wirksames Werkzeug für die Verantwortlichen im Datenschutz. Entwickelt für alle Unternehmens- und Organisationsgrößen. Ob Kleinbetrieb, mittelständiges Unternehmen, ob multinationaler Konzern, Verband oder Kammer. Und natürlich für die Profis: Externe und interne Datenschutzbeauftragte.

Seien Sie auf der sicheren Seite: Aktiver Datenschutz - einfach, intuitiv und preiswert. Am 25.Mai 2018 trat die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Verantwortliche für den Datenschutz in Unternehmen und Behörden sind jetzt gezwungen, sich mit den umfassenden Veränderungen auseinander zu setzen. Bis zum Stichtag sollten Sie Ihr Datenschutzmanagement an die europaweit gültigen Bestimmungen angepasst haben.

Das ist jetzt wichtig: Nicht nur Aufsichtsbehörden, Betriebsräte oder Mitarbeiter bestehen auf gesetzeskonformen Datenschutz: Kunden machen ihre Kaufentscheidungen zunehmend davon abhängig, ob ihnen überzeugende Datenschutz-Konzepte angeboten werden. Aktiver Datenschutz ist damit schon jetzt ein wichtiger Wettbewerbsfaktor!

Werden Sie jetzt aktiv und schützen Sie Ihr Unternehmen! PRIVACYSOFT gibt Ihnen schnell, einfach und übersichtlich den kompletten Überblick über den aktuellen Stand des Datenschutzes in Ihrer Organisation. Sie verhindern somit nicht nur teure Haftungsproblematiken, sondern tragen aktiv zur Sicherheit Ihres Unternehmens bei.

Erkennen Sie Schwachstellen, bevor es zu spät ist! Trojaner und Viren, Hacker und Saboteure, Industriespionage oder Geheimnisabfluss durch Mitarbeiter – Unternehmen jeder Größe sind heutzutage vielfältigen Risiken ausgesetzt, die ohne professionelles Datenschutzmanagement schwer zu beherrschen sind. Gelebter Datenschutz schützt damit also nicht nur die personenbezogenen Daten von Kunden, Partnern und Mitarbeitern, sondern ist auch eine wichtige Maßnahme den Diebstahl von Unternehmensdaten effektiv zu verhindern.

Holen Sie sich optimale Unterstützung: PRIVACYSOFT unterstützt und erleichtert die praktische Arbeit rund um den Datenschutz in allen Bereichen, sorgt für rechtskonforme Dokumentation (zum Beispiel das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten, technische und organisatorische Maßnahmen oder die Verträge zur Auftragsverarbeitung). So sind Sie bestens vorbereitet auf die Anforderungen der EU-DSGVO.

Deshalb: Nicht nur die Verschärfung der gesetzlichen Regelungen zum betrieblichen Datenschutz, sondern auch die verstärkte Prüftätigkeit der Aufsichtsbehörden und die gültige EU Datenschutz-Grundverordnung zwingen Unternehmen jeder Größe jetzt dazu, sich mit dem Umgang mit Daten intensiv auseinanderzusetzen. Mit der innovativen Datenschutzmanagement-Software PRIVACYSOFT können Sie professionell und systematisch planen, organisieren, steuern und kontrollieren. Download Produktbroschüre

Unser Kooperationspartner und Vermarktungspartner für definierte Branchenlösungen und für  Kunden in Österreich und Schweiz

Unser Kooperationspartner in D/A/CH im Bereich Apotheken

Professionell handeln Die Europäische Datenschutz Grundverordnung (EU DS-GVO) ist da!

Die zeitgemäße Lösung für das operative Datenschutz-Management in Betrieben, Praxen, Behörden, Kammern, Verbänden und Organisationen.

Alle Funktionen sind in einer zeitgemäßen, intuitiven und somit leicht bedienbaren Benutzeroberfläche strukturiert. Anwender werden mit integrierten Assistenten durch alle nötigen Arbeitsschritte geführt. Vom Einzelunternehmen bis zum Konzern – der flexible Aufbau von PRIVACYSOFT macht das Darstellen und Verwalten beliebiger Firmenstrukturen umfassend und trotzdem komfortabel möglich.

Mit den integrierten und regelmäßig aktualisierten Checklisten, Musterverfahren und Vorlagen stehen Hilfsmittel für alle wichtigen Aufgaben, Dokumentationen und Abfragen zur Verfügung. Die integrierten Arbeitsmittel werden von PRIVACYSOFT permanent an die aktuelle Gesetzgebung angepasst und aktualisiert. Wirkungsvoll und zeitsparend entsteht bei der Erfassung, Kontrolle, Steuerung, Analyse und Optimierung der Arbeitsabläufe aller Datenschutz-Prozesse auch gleich eine revisionssichere Dokumentation der vorhandenen Verarbeitungstätigkeiten und Maßnahmen.

Auch das Thema Auftragsverarbeitung lässt sich optimal abbilden. Neben der Verwaltung der Verträge zur Auftragsverarbeitung (AV), prüfen Sie einfach und rechtskonform technische  und organisatorische Maßnahmen (TOM) von internen und externen Dienstleistern. Auf Wunsch auch online, direkt über das PRIVACYSOFT-Portal zur direkten Zusammenarbeit.

Umfangreiche Report-Funktionen und der Export von Daten in gebräuchlichen Dateiformaten machen die Zusammenarbeit mit externen Stellen besonders flexibel. Unsere modular strukturierte Softwareplattform ist auf der Grundlage unserer langjährigen Erfahrungen bei der täglichen praktischen Arbeit im Datenschutz-Management entstanden. Für unsere Kunden aus allen Unternehmensbranchen und -größen sowie für Organisationen und Vereine von 10 bis 36.000 Mitarbeitern, regional und international. Mit PRIVACYSOFT sind Sie jederzeit für kommende Entwicklungen bestens gerüstet.

Die Module

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten VvV

Die interne Dokumentation von Verarbeitungstätigkeiten ist das Kernstück des rechtskonformen Datenschutzmanagements. PRIVACYSOFT unterstützt bei der Erstellung und dem Führen der Dokumentation nicht nur mit Muster-Vorlagen, es bietet auch eine Lösung für optimale Zusammenarbeit bei der Abfrage von Informationen und deren Aktualisierung.

Techn. und organisatorische Maßnahmen TOM

Neben der reinen Erfassung der technischen und organisatorischen Maßnahmen, ist es wichtig deren Wirksamkeit zu prüfen, entsprechende Ergebnisse zu dokumentieren und Verbesserungen vorzuschlagen. Ein verständlicher Report hilft hierbei allen Beteiligten, Optimierungsmaßnahmen sinnvoll umzusetzen. PRIVACYSOFT bietet hierfür in allen Bereichen erprobte Verfahren und Vorlagen.

Auftragsverarbeitung AV

Neben der Dokumentation von Auftragsverarbeitungsverträgen müssen oft auch Ergebnisse von durchgeführten Kontrollen festgehalten und Freigaben dokumentiert werden. PRIVACYSOFT erledigt dies auch für komplexe Unternehmen mit maximaler Übersicht.

Schulung und Training TRA

Einer der wichtigsten Bausteine für ein erfolgreiches Datenschutzkonzept ist eine regelmäßige und einprägsame Sensibilisierung von Mitarbeitern und Dritten. Maßgeschneiderte persönliche Webinare in Form von erprobten Basisschulungen sind hierbei genauso wichtig, wie die Möglichkeit flexibel neue Inhalte und unterschiedliche Sprachfassungen zu nutzen. Das Schulungsmodul in PRIVACYSOFT ist optional. Es stellt viele Funktionen zur Verfügung, die die Arbeit der Datenschutzbeauftragten komfortabel erleichtern und müssen nicht erst in teuren externen Modulen zugekauft werden.

Dokumente und Dateien DOK

Von der Verpflichtungserklärung bis zur Dienstanweisung - ein Datenschutzmanagement-System macht den Einsatz verschiedenster Dokumente im betrieblichen Alltag notwendig. Wäre es da nicht praktisch all diese Dokumente an einem zentralen Ort und für die eigene Branche vorbereitet mitgeliefert zu bekommen? Genau das leistet PRIVACYSOFT, gepaart mit einem integrierten Aktualisierungsservice.

Vorgangsmanagement VOR

Die Dokumentation von Vorgängen, das Delegieren von Aufgaben und die Möglichkeit einer umfangreichen Wiedervorlagemöglichkeit erleichtern das strukturierte Arbeiten auch bei vielen Anfragen an den Datenschutzbeauftragten. Überblick, Planung, Erfassung, Beschreibung, Zuordnung, Delegation und Kommunikation.

Journal/Revision

Eine revisionssichere Dokumentation bedeutet ein hundertprozentiges Festhalten aller Änderungen, Löschungen und Ergänzungen. PRIVACYSOFT bietet deshalb eine der umfangreichsten Protokollierungen im Datenschutzmanagement Bereich.

Meldungen durch Mitarbeiter SUB

SUB (Submission): Damit sind Meldungen durch Mitarbeiter aus dem Unternehmen ohne eigenen Benutzer-Account und ohne Anmeldung in Privacysoft möglich.
Dadurch können nun schnell und ohne umfangreiche Konfiguration von Benutzer-Rollen und Rechten große Mengen an Daten aus den Fach-Abteilungen erfasst werden. Und dies, ohne dass diese Mitarbeiter vorher durch Anwenderschulungen in die Software eingewiesen, bzw. geschult werden müssen.

So können

·       Verarbeitungstätigkeiten,

·       Durchführungen von Dokumentations- und Nachweispflichten und

·       Nachrichten an den DSB

 

von jedem Mitarbeiter im Unternehmen schnell und komfortabel erfasst und an den DSB weitergemeldet werden.

Für den Datenschutzbeauftragten stehen anschließend alle Meldungen im Modul SUB zur Voransicht und ggf. Überarbeitung vor der endgültigen Übernahmen und Freigabe in Privacysoft zur Verfügung. 

Risiko-Folgeabschätzung

Ob nun Vorabkontrolle oder Risiko-Folgeabschätzung. Die Bewertung von Verarbeitungen vor Einführung eins Verfahrens ist eine Kernaufgabe für Datenschutzbeauftragte. PRIVACYSOFT unterstützt anerkannte Ansätze und liefert die richtigen Werkzeuge, um diese Aufgaben rechtskonform und praxisgerecht durchzuführen.

Assistenzfunktion

PRIVACYSOFT verfügt über einen elektronischen Assistenten, der den Verantwortlichen Schritt für Schritt durch die Aufgaben und Workflow-Prozessen leitet und alle relevanten Fragen stellt. Dies erleichtert und vereinfacht die Tätigkeiten des Datenschutzbeauftragten und ermöglicht komfortables Arbeiten.

Suchen und Recherchieren

Volltextindizierung, Filterfunktionalität und Recherche-Modul machen es einem einfach in allen Bereichen von PRIVACYSOFT immer die richtigen Ergebnisse zu finden. So einfach wie die Suche im Internet ist es jetzt auch in diesem Datenschutz-Tool.

Informationsportal

Sie möchten in Ihrem Unternehmen gerne ein Datenschutzblog einführen? Sie planen ein IT-Sicherheits-Wiki? Ein Awareness-Newsletter würde Ihr Unternehmen sicherer machen? Das entsprechende PRIVACYSOFT-Modul bietet Ihnen nicht nur die Infrastruktur hierfür, sondern liefert die Inhalte gleich mit. Schlüsselfertige Premium-Sensibilisierung!

Datenschutz-Blog

Der Projekt 29 Datenschutzblog liefert 24 Stunden / 7 Tage pro Woche aktuelle und nützliche Informationen für die tägliche Datenschutzpraxis. Einfach unter https://www.projekt29.de/datenschutzblog29 eintragen!

Administrationsfunktionen

Hier haben Sie den kompletten Überblick: Alle Systemeinstellungen können schnell und komfortabel in diesem assistenzgestützen Modul vorgenommen werden:

  • Benutzer
  • Rechte
  • Rollen
  • Gruppen
  • Mandanten
  • Unternehmen
  • Abteilungen
  • Kontakte
  • Schulungsteilnehmer
  • Reports
  • Vorlagen und Templates
  • Import und Exportfunktionen
  • Mehrsprachig (Deutsch, English, weitere in Vorbereitung)

Privacysoft Online

Schon bei den ersten Überlegungen zur Entwicklung von PRIVACYSOFT hatten wir ein Ziel: Ein Werkzeug zu schaffen, dass sowohl den Anforderungen von Großkonzernen, als auch denen von einzelnen Datenschutzbeauftragten gerecht wird. Wir haben deshalb auf eine moderne Architektur gesetzt, die einen Betrieb in unserem ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum einfach und schlank möglich macht.

So können Kunden PRIVACYSOFT heute ultraflexibel als Software-as-a-Service buchen - in einem der führenden und mehrfach zertifizierten deutschen Rechenzentren sicher betrieben und mit allen Vorteilen, wie automatischer Wartung, Updates und Backup verbunden. Da ist es fast schon überflüssig zu erwähnen, dass PRIVACYSOFT von jedem Endgerät aus responsiv zugegriffen werden kann. Egal ob man lokal an einem PC oder unterwegs mit Smartphone oder Tablet arbeiten möchte PRIVACYSOFT bietet standardmäßig jederzeit Zugriff auf alle wichtigen Daten.

Die Zielgruppen

  • Kleine und Mittelständische Unternehmen
  • Anwälte
  • Apotheken
  • Behörden
  • Datenschutzbeauftragte
  • Gesundheitswesen
  • Hausverwaltungsgesellschaften
  • IT-Dienstleister
  • Konzerne
  • Speditionen
  • Steuerkanzleien und Wirtschaftsprüfer
  • Verbände und Sportvereine

Datenschutz-Know-how seit 1996

Die Regensburger Projekt 29 GmbH & Co. KG berät seit 1996 rund um Datenschutz und Datensicherheit und stellt jetzt mit PRIVACYSOFT eine völlig neue Software zum Datenschutzmanagement vor.

Für die geltenden Datenschutzregeln, wie auch für die EU-DSGVO ist PRIVACYSOFT bestens präpariert. Neben den Erfahrungen von vielen Datenschutzbeauftragten, sind auch deren Anforderungen an eine moderne Datenschutzlösung in das Design und die Entwicklung von PRIVACYSOFT eingeflossen.

"Angetrieben hat uns, dass wir am Markt keine Lösung gefunden haben, mit der wir alle täglichen Herausforderungen als Datenschutzbeauftragte optimal lösen konnten." sagt Geschäftsführer Christian Volkmer. PRIVACYSOFT ist flexibel und skalierbar und erfüllt damit die Anforderungen von Unternehmen, Praxen, Behörden und Organisationen jeder Struktur und Größe.

"Selbstverständlich setzen wir selbst die Datenschutzmanagement-Software PRIVACYSOFT für die rund 3000 Mandate in unserer Funktion als externer Datenschutzbeauftragter in der täglichen Datenschutzpraxis ein" erläutert Christian Volkmer. Damit wird für unsere Kunden sichergestellt, dass PRIVACYSOFT immer den aktuellen Entwicklungen im Datenschutzrecht entspricht und von der Praxis für die Praxis weiterentwickelt wird.

PRIVACYSOFT ist eine Marke der Projekt 29 GmbH & Co. KG

Mit Privacysoft Immer top informiert

FAQ (Frequently Asked Questions)

Was ist PRIVACYSOFT?

 

 

PRIVACYSOFT  ist eine völlig neue, konzernfähige Datenschutzmanagement Software für

  • Unternehmen jeder Größe
  • Behörden
  • Kammern
  • Praxen
  • Vereine
  • Organisationen

...und natürlich für die Profis: interne oder externe Datenschutzbeauftragte.

 

 

Welches Lizenzmodell gibt es?

Welches Lizenzmodell gibt es?

Antwort: das zeitgemäße Software as a Service-Lizenzmodell SaaS (Miete). Dabei haben wir ein denkbar einfaches Preismodell ohne Beschränkung der Benutzeranzahl.

Für ein einzelnes Unternehmen (ein Mandant) kostet Privacysoft nur 468,00 € im Jahr. 
Das sind monatlich nur 39,00 €.

Jedes weitere Tochter- oder Schwestergesellschaft im diesem Unternehmen (Mandanten) kostet zusätzlich 348,00 € im Jahr. 
Das sind monatlich 29,00 €.

Für externe Datenschutzbeauftragte und Datenschutz-Dienstleister:

Für jeden ihrer Kunden benötigen Sie eine Mandanten-Lizenz (468,00 € jährlich) und für Tochtergesellschaften dieser Kunden in der selben Mandanten-Lizenz zusätzliche Lizenzen für Tochtergesellschaften ( jeweils 348,00 € jährlich).

Sie können mit Privacysoft beliebige Unternehmens- oder Konzernstrukturen abbilden.  

Was ist SaaS?

Was ist SaaS?

Antwort:  Software as a Service (SaaS) ist ein Mietmodell und basiert auf dem Grundsatz, dass die Software und die IT-Infrastruktur in unserem Rechenzentrum betrieben und von Ihnen als Dienstleistung genutzt wird. Dafür brauchen Sie lediglich einen internetfähigen Computer, Tablet oder ein Smartphone. Der Zugriff auf die Software wird über einen Webbrowser realisiert.Für die Nutzung und den Betrieb zahlt der Kunde ein Nutzungsentgelt. Durch das SaaS-Modell werden dem Servicenehmer die Anschaffungs- und Betriebskosten teilweise erspart, da der Servicegeber die komplette IT-Administration und weitere Dienstleistungen wie Wartungsarbeiten und Updates übernimmt. Zu diesem Zweck wird die IT-Infrastruktur, einschließlich aller administrativen Aufgaben, ausgelagert, und der Kunde kann sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren. 

Wer Ist Projekt 29 GmbH & Co. KG?

Wer Ist Projekt 29 GmbH & Co. KG?

Die Regensburger Projekt 29 GmbH & Co. KG berät seit 1996 rund um Datenschutz und Datensicherheit und stellt jetzt mit PRIVACYSOFT eine völlig neue Software zum Datenschutzmanagement vor. "Angetrieben hat uns, dass wir am Markt keine Lösung gefunden haben, mit der wir alle täglichen Herausforderungen als Datenschutzbeauftragte optimal lösen konnten." sagt Geschäftsführer Christian Volkmer. PRIVACYSOFT ist flexibel und skalierbar und erfüllt damit die Anforderungen von Unternehmen, Praxen, Behörden und Organisationen jeder Struktur und Größe."Selbstverständlich setzen wir selbst die Datenschutzmanagement-Software PRIVACYSOFT für die rund 2.800 Mandate in unserer Funktion als externer Datenschutzbeauftragter in der täglichen Datenschutzpraxis ein" erläutert Christian Volkmer. Damit wird für unsere Kunden sichergestellt, dass PRIVACYSOFT immer den aktuellen Entwicklungen im Datenschutzrecht entspricht und von der Praxis für die Praxis weiterentwickelt wird.Ist PRIVACYSOFT  auf die DSGVO vorbereitet? Für die geltenden neuen BDSG Datenschutzregeln, wie auch für die EU-DSGVO ist PRIVACYSOFT bestens präpariert. Neben den Erfahrungen von vielen Datenschutzbeauftragten, sind auch deren Anforderungen an eine moderne Datenschutzlösung in das Design und die Entwicklung von PRIVACYSOFT eingeflossen. PSO wird kontinuierlich an veränderte Gesetzesgrundlagen angepasst. Die Funktionalitäten werden auf der Grundlage von Anwendererfahrungen ständig erweitert und verbessert.

Warum ist PRIVACYSOFT auch für kleine Unternehmen oder Organisationen geeignet?

Warum ist PRIVACYSOFT auch für kleine Unternehmen oder Organisationen geeignet?

PRIVACYSOFT  ist mit vielen Vorlagen, Checklisten und Musterdokumenten ausgestattet und wird ständig an die aktuelle Gesetzeslage angepasst. Arbeitshilfen, Vorlagen und Informationen zu den gesetzlichen Grundlagen bilden für Sie so einen „Roten Faden“ durch den DSGVO-Dschungel.

Ist PRIVACYSOFT für große Unternehmen und Konzerne geeignet?

Ist PRIVACYSOFT für große Unternehmen und Konzerne geeignet?

Egal ob Kleinstbetrieb, Verein, mittelständiges Unternehmen, Verband, ob Kammer oder multinationaler Konzern – PRIVACYSOFT  ist entwickelt für alle Anwenderkreise. Und natürlich auch für die Profis: Externe und interne Datenschutzbeauftragte.

Was kostet PRIVACYSOFT ?

Was kostet PRIVACYSOFT ?

Unser überaus günstiges Lizenzmodell ermöglicht auch kleinen Unternehmen PSO zu nutzen.

Für ein einzelnes Unternehmen (ein Mandant) kostet Privacysoft nur 468,00 € im Jahr.
Das sind monatlich nur 39,00 €.

Jedes weitere Tochter- oder Schwestergesellschaft im diesem Unternehmen (Mandanten) kostet zusätzlich 348,00 € im Jahr.
Das sind monatlich 29,00 €.

Für externe Datenschutzbeauftragte und Datenschutz-Dienstleister:

Für jeden ihrer Kunden benötigen Sie eine Mandanten-Lizenz (468,00 € jährlich) und für Tochtergesellschaften dieser Kunden zusätzlich Lizenzen für Tochtergesellschaften (348,00 € jährlich) im selben Mandanten.

Sie können mit Privacysoft beliebige Unternehmens- oder Konzernstrukturen abbilden.  

Wie viele Benutzer sind im Lizenzpreis enthalten?

Wie viele Benutzer sind im Lizenzpreis enthalten?

Antwort: Ganz im Gegensatz zu vielen unserer Marktbegleiter, lizenzieren wir unsere Software nicht auf der Grundlage der User im System. Sie können ohne Aufpreis beliebig viele Benutzer einbinden.  

Wie ist das mit dem Schulungsportal?

Wie ist das mit dem Schulungsportal?

Antwort: Das Schulungsmodul in PRIVACYSOFT ist optional. Einer der wichtigsten Bausteine für ein erfolgreiches Datenschutzkonzept ist eine regelmäßige und einprägsame Sensibilisierung von Mitarbeitern und Dritten. Über die in Privacysoft integrierte E-Learning Plattform steht Ihnen im E-Learning Modul Schulung/Training eine erprobte DSGVO-konforme Basisschulungen als Web-Based-Training (Dauer ca. 40 Minuten) zur Verfügung. Es stellt viele Funktionen zur Verfügung, die die Arbeit der Datenschutzbeauftragten komfortabel erleichtern. So haben Sie jederzeit einen umfassenden Überblick über die Datenschutz-Sensibilisierungsmaßnahmen für Mitarbeiter.

Im Lizenzpreis sind bereits 25 Schulungsteilnehmer inklusive.

In welchen Sprachen gibt es PRIVACYSOFT ?

In welchen Sprachen gibt es PRIVACYSOFT ?

Derzeit in Deutsch und Englisch. Weitere Sprachen auf Anfrage.

Womit fange ich an, wenn ich meinen Account habe?

Womit fange ich an, wenn ich meinen Account habe?

Antwort: Legen Sie zunächst im Administrations-Bereich die Strukturdaten in an: Unternehmen, Abteilungen Benutzer und Kontakte (siehe auch Admin-Manual und Benutzer-Manual).

Weitere Infos unter https://www.privacysoft.de/hilfe

Besteht die Möglichkeit, das Produkt on-premise, also auf unseren Servern, zu betreiben?

Besteht die Möglichkeit, das Produkt on-premise, also auf unseren Servern, zu betreiben?

Antwort: Nein, dieses Lizenzmodell wird nicht angeboten.

Ist das Privacysoft Schulungsmodul inklusive?

Ist das Privacysoft Schulungsmodul inklusive?

Antwort: Das Mitarbeiter-Schulungsmodul zu PRIVACYSOFT ist optional.  Im Lizenzpreis sind bereits 25 Schulungsteilnehmer inklusive.

Dem Schutz von Daten kommt hinsichtlich der Vereinheitlichung europäischer Datenschutzrechte eine immer größere Bedeutung zu. 

Deshalb ist der Datenschutzbeauftragte eines Unternehmens verpflichtet, alle Mitarbeiter, die mit personenbezogenen Daten arbeiten, entsprechend zu sensibilisieren. Unsere Schulung "Datenschutz und Datensicherheit" behandelt die wichtigsten Aspekte des Themas und eignet sich hervorragend, um die gesetzliche Schulungsverpflichtung kostengünstig zu erfüllen. Zahlreiche Praxisbeispiele erleichtern das Verständnis. Die erfolgreiche Teilnahme an der Schulung wird durch ein Zertifikat belegt.

Was kostet das optionale Schulungsmodul?

Was kostet das optionale Schulungsmodul?

Antwort:

Die Lizenz für das optionale Schulngsmodul kosten 348,00 € jährlich. In dieser Lizenz sind bereits 25 Teilnehmer enthalten.

Bitte fordern Sie die Staffelpreisliste für größere Teilnehmergruppen / Mitarbeiter per E-Mail an.

Wie unterstützt mich PRIVACYSOFT bei den DSGVO-Dokumentationspflichten?

Wie unterstützt mich PRIVACYSOFT bei den DSGVO-Dokumentationspflichten?

Antwort: Durch softwaregestützte DSGVO-Vorlagen, Musterverfahren, elektronische Checklisten zu "Technischen und Organisatorischen Maßnahmen" (TOMs) und automatisierte Dokumentation von Auftragsverarbeitungen. Ebenso können Sie alle Dokumentations- und Nachweispflichten nach der DS-GVO prozessbezogen definieren und deren Durchführung dokumentieren.

Gibt es Muster-Vorlagen?

Gibt es Muster-Vorlagen?

Antwort: Ja, für die Standard-Verarbeitungstätigkeiten stellen wir Mustervorlagen zur Verfügung. Außerdem gibt es diverse branchenspezifische Vorlagen auf Anfrage.

Unter 09 41 / 29 86 93 0 erwartet ein freundlicher Ansprechpartner Ihren Anruf.

Ich bin externer Datenschutzbeauftragter, wie kann ich PRIVACYSOFT für meine Mandanten nutzen

Ich bin externer Datenschutzbeauftragter, wie kann ich PRIVACYSOFT für meine Mandanten nutzen

Antwort: Ganz einfach: Lizenzieren Sie Privacysoft. Legen Sie die Strukturdaten Ihrer Mandanten in Privacysoft an und lassen Sie durch die Mitarbeiter der Fachabteilungen Ihrer Mandanten alle Verarbeitungstätigkeiten, TOMs und Auftragsverarbeitungen komfortabel erfassen. Bewerten Sie die Ergebnisse. Mit der innovativen Datenschutzmanagement-Software PRIVACYSOFT können Sie professionell und systematisch planen, organisieren, steuern und kontrollieren.

Ich möchte mehr über PRIVACYSOFT erfahren, was muss ich tun?

Ich möchte mehr über PRIVACYSOFT erfahren, was muss ich tun?

Antwort: Fordern Sie das Info-Paket an und registrieren Sie sich auf dieser Website.
Unter 09 41 / 29 86 93 0 erwartet ein freundlicher Ansprechpartner Ihren Anruf. 

Gibt es die Möglichkeit, PRIVACYSOFT zu testen?

Gibt es die Möglichkeit, PRIVACYSOFT zu testen?

Antwort: Ja, fordern Sie einfach einen Testzugang an.
10 Tage lang können Sie dann Privacysoft kostenlos auf Herz und Nieren testen.
Wenn Sie überzeugt sind, können Sie Privacysoft lizenzieren.

Können Sie mir PRIVACYSOFT mal Präsentieren?

Können Sie mir PRIVACYSOFT mal Präsentieren?

Antwort: Fordern Sie das Info-Paket an: registrieren Sie sich auf unserer Website. Unter 09 41 / 29 86 93 0 erwartet ein freundlicher Ansprechpartner Ihren Anruf. 

Welche PRIVACYSOFT Software-Module sind im Lizenzpreis enthalten?

Welche PRIVACYSOFT Software-Module sind im Lizenzpreis enthalten?

Antwort: Zum Lieferumfang gehören alle Standard-Module. Sie erhalten die Vollversion! Optional ist lediglich das Schulungsmodul.

Gibt es ein Webinar zu PRIVACYSOFT ?

Gibt es ein Webinar zu PRIVACYSOFT ?

Antwort: Ja, auf dieser Seite weiter unten finden Sie einen Link für Interessenten. 

Bieten Sie auch Schulungen für Anwender an?

Bieten Sie auch Schulungen für Anwender an?

Ja, bitte fordern Sie unser Schulungsangebot für Anwender an.

Wie lange kann ich PRIVACYSOFT kostenlos testen?

Wie lange kann ich PRIVACYSOFT kostenlos testen?

10 Tage lang erhalten Sie einen kostenlosen Testzugang.

Danach können Sie sich entscheiden und Privacysoft lizenzieren.

Kann man PRIVACYSOFT auch offline nutzen?

Kann man PRIVACYSOFT auch offline nutzen?

Antwort: PSO ist ausschließlich als Online Software nutzbar.  Mit allen verbundenen Vorteilen: So müssen die Anwender sich nicht um Updates kümmern und haben immer die allerneueste Version zur Verfügung.

Welche Hardware/ Software benötige ich?

Welche Hardware/ Software benötige ich?

Antwort: Internetzugang, PC, Tablet, oder Smartphone und einen aktuellen Internet-Browser

Werden mit Privacysoft alle Anforderungen der EU-DSGVO erfüllt?

Werden mit Privacysoft alle Anforderungen der EU-DSGVO erfüllt?

Antwort: Die Anforderungen werden - soweit die Aufsichtsbehörden schon klare Vorgaben zu den Durchführungsbestimmungen formuliert haben – in Privacysoft gesetzeskonform umgesetzt.

Ist das Rechenzentrum zertifiziert und wie?

Ist das Rechenzentrum zertifiziert und wie?

Antwort: Zertifizierungen

  • ISO 9001:2008
  • ISO 27001 
  • ISAE 3402
  • SAP Certified in Hosting Services
  • Reliable Data Center CAT III

Was passiert mit den Daten, wenn der Softwarevertrag gekündigt wird?

Was passiert mit den Daten, wenn der Softwarevertrag gekündigt wird?

Antwort: Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Daten in einem Standard Excel-Format zu exportieren.

Welche Möglichkeiten gibt es, eigene Vorlagen in die Software zu integrieren?

Welche Möglichkeiten gibt es, eigene Vorlagen in die Software zu integrieren?

Antwort: Gerne erstellen wir für Sie gegen Berechnung individuelle Vorlagen/Templates. 

Haben Sie Referenzen? Wer sind die PRIVACYSOFT -Anwender?

Haben Sie Referenzen? Wer sind die PRIVACYSOFT -Anwender?

Die Anwender von PRIVACYSOFT stammen aus allen Branchen und Bereichen. Vom Kleinstbetrieb bis zum Multinationalen Konzern. Sie alle lösen mit PRIVACYSOFT tagtäglich unterschiedlichste Datenschutzprobleme. Gerne stellen wir einen persönlichen Kontakt zu einem für Sie passenden Referenz- Unternehmen her.

Privacysoft - jetzt mehr erfahren

Lernen Sie Privacysoft in einer kostenlosen Online-Demo kennen!
Unsere Experten zeigen Ihnen in aller Ruhe die Funktionen und wie Sie ganz persönlich Ihr Datenschutzmanagement vereinfachen und effektivieren.
Systematisch planen, organisieren, steuern und kontrollieren mit Privacysoft.

Unter 09 41 / 29 86 93 0 erwartet ein freundlicher Ansprechpartner Ihren Anruf. 

Webinar - Präsentation Privacysoft ONLINE

Mittwoch, 14. November 2018 10.00 bis 11.00 Uhr (Anmelden)

Mittwoch, 28. November 2018 10.00 bis 11.00 Uhr (Anmelden)

Mittwoch, 05. Dezember 2018 11.00 bis 12.00 Uhr (Anmelden)

Webniar vom 07.11.2018 - Präsentation Privacysoft ONLINE Download
Webniar vom 07.11.2018 - Präsentation Privacysoft (Download)

Kontaktformular

Kontaktformular
Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der erhöhten Nachfrage durch die neuen Anforderungen der EU-DSGVO aktuell zu Wartezeiten von bis zu 48h kommen kann.
Ihr Anliegen*
Datenschutz*